Balkonpflanzen

flowers-1322090_640Wer auf dem Balkon mal etwas Anderes als nur Geranien anpflanzen möchte, hat hier inzwischen sogar einige exotische Möglichkeiten. Der Balkon muss nicht mit unbedingt mit Blumen überladen werden. Ein paar Grünpflanzen machen den Balkon zur Wohlfühl-Oase. Empfehlenswert sind hier zum Beispiel Bambus-Pflanzen oder auch Bananenstauden. Pflanzen wie Bambus oder Bananenstaude haben auch noch einen doppelten Effekt. Sie können gut als natürlicher Sichtschutz wirken. Hohe Gräser sind für den Balkon ebenfalls eine gute Idee. Sie sind pflegeleicht und sehen gut aus. Den Balkon kann man aber auch als Mini-Nutzgarten einrichten. Es gibt viele Pflanzen, die ohne weiteres auf dem Balkon in Kästen oder Containern gedeihen.

Mini-Nutzgarten

Eine gute Idee ist es im Frühjahr Kräutersamen zu kaufen und diesen in Töpfen zu ziehen. Kräutersamen ist sehr günstig online zu bekommen. Auch im Baumarkt kann man die verschiedensten Kräuter, wie zum Beispiel Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum bekommen. Das Wachen eines Kräutergartens auf dem Balkon ist relativ einfach. Für das Pflanzen der Kräuter kann man einfach der Anleitung auf der Rückseite des Samenpäckchens folgen und online findet man ebenfalls entsprechende Ratschläge.

Im späten Herbst können die Kräuter-Töpfe in das Haus verlegt werden und hier auf dem Fensterbrett überwintern. Auf diese Weise hat man auch gleich im Winter noch frische Kräuter zum Kochen. Übrigens ist es auch möglich, Tomatenpflanzen in Töpfen zu ziehen. Wer hier nicht mit Samen beginnen möchte, kann im Baumarkt auch gleich Stecklinge kaufen und die zu Hause in größere Töpfe umpflanzen. Auch möglich ist es zum Beispiel Erdbeeren auf dem Balkon anzupflanzen. Erdbeerpflanzen können im Baumarkt gefunden werden. Außer diesen genannten Pflanzen gibt es noch viele weitere Nutzpflanzen, die ohne weiteres auf dem Balkon gezogen werden können.

Den Balkon dekorieren

Wichtig ist das man die Pflanzen auf dem Balkon ausreichend bewässert. Auch kann man dem Gießwasser einen Dünger hinzufügen, damit die Pflanzen besser gedeihen. Es gibt auch schon Blumenerde die mit Dünger angereichert ist. Am besten lässt man sich im Baumarkt beraten, welche Erde für die jeweiligen Pflanzen am besten geeignet ist. Außer mit Pflanzen kann der Balkon auch mit verschiedenen Accessoires verschönert werden. Allerdings sollte hier nicht mit der Dekoration übertrieben werden, weniger ist mehr.

Eine gute Idee ist es die Kissen der Balkonmöbel umzuändern. Im Kaufhaus findet man tolle Stoffe in den verschiedensten Farben und Mustern, die dem Balkon ein sommerliches Ambiente verbreiten. Auf dem Balkon können auch im Sommer Lichterketten für die richtige Stimmung verwendet werden. Auch Windlichter sind sehr beliebt. Hier findet man online noch weitere Idee für die Balkongestaltung.